Mittwoch, 24 September 2014 09:00

ICAO-Sicherheitsübung am Flughafen Frankfurt

Am Dienstag, den 23. September 2014, fand am Flughafen Frankfurt eine Sicherheitsübung statt. Die internationale Zivilluftfahrtorganisation ICAO (International Civil Aviation Organization) schreibt die Durchführung einer solchen Übung turnusmäßig alle zwei Jahre vor. Diese ist Voraussetzung für den Erhalt der Betriebsgenehmigung eines Flughafens. Die Fraport AG, die Lufthansa Cargo AG, Feuerwehr, Rettungsdienste und beteiligte Behörden probten dabei ihre Zusammenarbeit. Die Übung…
(am) Beißender Geruch schnürt einem die Kehle zu. Man muss husten, die Augen brennen und tränen. In der Ferne sind Schreie nach Hilfe zu hören. Durch die Straße wabert weißer Nebel. Was ist passiert? Ein mit Gefahrgut beladener Lastkraftwagen hat einen Linienbus übersehen und gerammt. Durch den Aufprall ist der Tank aufgerissen und giftiges Ammoniak läuft auf die Straße. Viele…
(mpk) Mehr Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz ist das Anliegen des Deutschen Jugend-Arbeitsschutz-Preises, mit dem die Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) e. V. pfiffige Ideen besonders erfindungsreicher Auszubildender bis 24 Jahre auszeichnet. In diesem Jahr hatte die Patenschaft für diesen Preis Florian Krüger, Mitglied des Höhenrettungsteams der Frankfurter Feuerwehr übernommen. Bei der Eröffnungsveranstaltung am 27. August 2014 der Arbeitsschutz Aktuell zeichnete Florian…
(am) Zwei Wochen lang fand bei der Feuerwehr Frankfurt ein Grundlehrgang für Höhenretter statt. Sieben Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Frankfurt sowie drei Gastteilnehmer von Polizei Frankfurt und der Bayrischen Feuerwehrschule in Würzburg wurden in rund 80 Stunden ausgebildet. Neben theoretischen Lehrinhalten zu Fachbegriffen, Sicherungsarten, Materialkunde sowie den Einsatzmöglichkeiten und Einsatzgrenzen der speziellen Rettung aus Höhen und Tiefen, gab es hierzu auch…
Seite 1 von 33
Aktuelle Seite: Home

Ein Job mit Adrenalin

Katastrophenschutzübung "Olymp 2014"