Stellenausschreibungen

Sachbearbeiter:in (w/m/d) Vorbeugender Brandschutz (Brandamtsrätin:Brandamtsrat)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n
Sachbearbeiter:in (w/m/d) Vorbeugender Brandschutz (Brandamtsrätin:Brandamtsrat)
Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 12 BesO

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Gefahrenverhütungsbeauftragte:r für Gefahrenverhütungsschauen und Fertigen von Stellungnahmen im Baugenehmigungs- und sonstigen Verfahren bei Regel- und Sonderbauten
  • Bearbeitung von Spezialgebieten des Vorbeugenden Brandschutzes von Objekten/Vorgängen mit hohem Schwierigkeitsgrad
  • Abwicklung von Verwaltungsverfahren und -vollstreckung, sofortige Vollziehung
  • Mitarbeit in Projekt- und Arbeitsgruppen
  • Ansprechpartner:in und Berater:in für Firmen, Fachplaner und Behörden in brandschutztechnischen Fragen und im laufenden Baugenehmigungsverfahren
  • brandschutztechnische Begehungen (Ortstermine, Inspektionen, Brandschauen etc.)
  • administrative Tätigkeiten und Pflege des eigenen Datenbestands
  • Projektarbeit auf unterschiedlichen Ebenen 
  • Wahrnehmung von Sonderaufgaben nach Weisung
  • technische Einsatzleitung der Ebene B-/C-Dienst an Brand-, Unfall- und sonstigen Einsatzstellen (Ebene Verbands-/Zugführer:in)
  • Führung eines Einsatzabschnittes an Einsatzstellen sowie Sonder- bzw. Großschadenslagen
  • Mitwirkung bei Übungen und Großübungen
  • Verbindungsbeamtin:Verbindungsbeamter in externen Stäben
  • Mitarbeit im Katastrophenschutz (Funktionsträger:in oder Assistenz in Stab oder TEL);
  • Einsatznachbereitung in der Führungsebene
Sie bringen mit:
  • Befähigung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst
  • uneingeschränkte Schicht-, Einsatzdienst- und Atemschutztauglichkeit nach FwDV 7 und DGUV G 26/3
  • Sachverständige:r der Feuerwehr in Hessen für den Vorbeugenden Brandschutz oder Brandschutztechniker:in oder vergleichbare Qualifikation nach Einzelfallprüfung durch die Hessische Landesfeuerwehrschule
  • Bereitschaft zum gelegentlichen Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (Wochenende/Abendstunden)
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • selbstständiges Arbeiten
  • gute Urteilsfähigkeit
  • Sozial- und Genderkompetenz
  • interkulturelle Kompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • ein spannendes, abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabenfeld in einem hochqualifizierten und motivierten Team
Weitere Infos:
 
Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Schwering, Tel. (069) 212-722100.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 25.2.2023.