Einsätze

Unsere aktuellen Einsatzmeldungen finden Sie hier: www.twitter.com/feuerwehrffm
Samstag, 05 April 2014 19:56

U- Bahnzug entgleist, mehrere Verletzte

(wk) Am Samstagabend wurde die Feuerwehr um 19.56 Uhr zur U- Bahnstation Ginnheimer Landstraße alarmiert. Hier kam es zu einem Unfall einer U- Bahn wobei mehrere Personen leicht verletzt wurden.

  

Ein U- Bahnzug der Line U9 fuhr im Endhaltestellenbereich gegen einen Prellbock. Dieser geriet unter die Bahn und drehte sich dabei um 180 Grad. Durch das Unfallgeschehen entgleiste die Bahn. Der Fahrdraht riss im Unfallbereich teilweise ab.

  

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte befanden bereits alle Fahrgäste außerhalb der verunglückten Bahn. Diese wurden von Notärzten und Rettungsdienstpersonal gesichtet. Zehn Personen mussten zunächst vor Ort versorgt und betreut werden. Sieben Verletzte Personen, darunter auch der Fahrer der U- Bahn, wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Zwei weitere Verletzte begaben sich eigenständig in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

  

Die Einsatzstelle wurde großräumig abgesichert und die Abschaltung des Fahrstroms veranlasst.

  

Die verunglückte U- Bahn wurde mit einem Feuerwehrkran von dem Prellbock ins Gleisbett gehoben und anschließend wieder eingegleist. Mit einem Rüstwagen wurde sie abschließend zum Betriebshof Heddernheim geschleppt.

  

Die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr dauerten bis nach Mitternacht an. Eingesetzt waren rund 70 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr, Freiwilliger Feuerwehr und Rettungsdienst.

  

Über die Unfallursache können keine Angaben gemacht werden. Es entstand erheblicher Sachschaden.

 

 

Weitere Informationen

  • Stadtteil / Ort: Ginnheim
  • Eingesetzte Fahrzeuge:

    B- Dienst 1, C- Dienst 1, HLF 1, HLF 21, DLK 21, RW-Schiene 1 und 2, FWK BF Offenbach, Freiwillige Feuerwehr Ginnheim, LNA, OLRD, G-RTW, NEF, RTW

Aktuelle Seite: Home Kommunikation Einsätze U- Bahnzug entgleist, mehrere Verletzte