Einsätze

Unsere aktuellen Einsatzmeldungen finden Sie hier: www.twitter.com/feuerwehrffm
Freitag, 19 August 2016 22:38

Wohnungsbrand in Höchst – hoher Sachschaden

(tg) Um 20:50 Uhr wurde am heutigen Freitag Abend die Feuerwehr in die Antoniterstraße nach Höchst alarmiert. Eine Vielzahl von Anrufern meldeten ein Feuer in der dortigen Dachgeschosswohnung. Da zunächst unklar war, ob sich noch Personen in der Wohnung aufhalten wurden zunächst 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr und 11 Einsatzkräfte des Rettungsdienstes alarmiert.

An der Einsatzstelle schlugen um 20:55 Uhr bereits die Flammen aus dem Fenster der Wohnung und drohten auch auf das Dach überzugreifen, woraufhin nochmals weitere 16 Kräfte nachalarmiert wurden.

Durch den schnellen und massiven Kräfteansatz konnte das Feuer jedoch innerhalb weniger Minuten unter Kontrolle gebracht werden, um 21:30 Uhr waren nur noch Nachlöscharbeiten zu verrichten und gegen 22:30 Uhr verließen die letzten Feuerwehrfahrzeuge die Einsatzstelle.

Es wurden zwei Personen durch den Rauch verletzt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen cirka 150.000 Euro.

Die Brandursache ist unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fotos: U.Zimmermann

Aktuelle Seite: Home Kommunikation Einsätze Wohnungsbrand in Höchst – hoher Sachschaden