Einsätze

Unsere aktuellen Einsatzmeldungen finden Sie hier: www.twitter.com/feuerwehrffm
Montag, 27 Juni 2016 16:15

Eine Explosion in einem Straßencafé im Nordend fordert vier Verletzte und einen hohen Sachschaden

(rh) Gegen 16:15 Uhr kam es in einem Nebenraum von einem Straßencafé auf der Berger Straße im Nordend zu einer Explosion, in dessen Folge die Gaststätte erheblich beschädigt und vier Menschen zum Teil schwer verletzt wurden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei von einem Unfall aus. Eine Angestellte hatte mit einem Spray einen Kühlschrank in einem kleinen Nebenraum des Cafés gereinigt, wobei sich Gasdämpfe entwickelt und entzündet haben. Durch die Druckwelle wurden unter anderem Wandteile im Gastraum beschädigt sowie sämtliche Fenster der Außenfassade zerstört. Da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass aus einer möglicherweise undichten Gasleitung ausgetretenes Gas die Verpuffung verursacht haben könnte, wurde das betroffene Gebäude von der Feuerwehr umgehend geräumt und die Gaszufuhr vom Energieversorger abgesperrt. Glücklicherweise hatte sich durch die Verpuffung kein Folgebrand entwickelt, so dass sich die Arbeiten von Feuerwehr und Rettungsdienst, welche jeweils mit einem Großaufgebot zur Einsatzstelle ausgerückt waren, auf die rettungsdienstliche Versorgung der verletzten Personen und auf die Absicherung der Einsatzstelle beschränken konnten. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 200.000 € geschätzt. Die genauen Umstände, welche zur Entzündung des Gas-Luftgemisches geführt haben, sind noch unklar und werden derzeit von der Polizei ermittelt.

Insgesamt waren rund 60 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und Rettungsdienst vor Ort im Einsatz bzw. in der Nähe der Unglücksstelle in Bereitstellung.

Weitere Informationen

  • Stadtteil / Ort: Nordend
Aktuelle Seite: Home Medien Einsätze Eine Explosion in einem Straßencafé im Nordend fordert vier Verletzte und einen hohen Sachschaden