Einsätze

Unsere aktuellen Einsatzmeldungen finden Sie hier: www.twitter.com/feuerwehrffm
Samstag, 09 Januar 2016 07:50

Rauchmelder und aufmerksamer Nachbar verhindern größeren Sachschaden

(tg) Zu zwei Bränden wurde die Feuerwehr Frankfurt am gestrigen Freitag abend und am heutigen Samstag morgen alarmiert, bei denen durch das umsichtige Handeln der Nachbarn ein größerer Schaden verhindert wurde.

 

Um 21:26 Uhr wurde die Feuerwehr in den Hammerskjördring alarmiert, hier hatte ein privater Rauchmelder ausgelöst. Durch die Feuerwehr wurde das gesamte Wohnhochhaus kontrolliert.

Im 8.Stock wurde man fündig und konnte durch ein Fenster in die betroffene Wohnung eindringen. Dort brannte ein Bügelbrett.

Verletzt wurde niemand, auch der Sachschaden blieb gering.

 

Zum zweiten Einsatz ging es am heutigen Samstag morgen um 06:01 Uhr. In der Florastr in Bockenheim brannte ein Kinderwagen im Treppenraum.

Hier wurde der Kinderwagen schon vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte von einem Anwohner gelöscht, so dass sich die Maßnahmen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes auf die Entrauchung des Treppenraums und die Kontrolle der Bewohner beschränkte.

 

Eingesetzt waren jeweils 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Berufsfeuerwehr und des Rettungsdienstes.

Aktuelle Seite: Home Kommunikation Einsätze Rauchmelder und aufmerksamer Nachbar verhindern größeren Sachschaden