Dienstag, 29 Mai 2018 12:30

Unsere Pressemeldungen über Original-Text-Service (ots)

(am) Künftig werden wir unsere Pressemeldungen über einen neuen Kanal verteilen. Bis vor kurzem wurden unsere Pressemeldungen über ein newsletterähnliches System versendet. Durch die neue Datenschutz Grundverordnung (DS-GVO) bedeutet dies jedoch einen unverhältnismäßig hohen Verwaltungsaufwand, weshalb wir uns dazu entschieden haben, Pressemeldungen der Feuerwehr Frankfurt am Main künftig über den Original-Text-Service der news aktuell GmbH an interessierte Medien zu versenden.

Was müssen Sie nun tun, um unsere Meldungen weiterhin zu erhalten?

Über den nachfolgenden Link https://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116052 gelangen Sie zu unserem Newsroom im ots. Über den grünen Button "Newsroom abonnieren" können Sie nach Eingabe Ihrer E-Mailadresse und nach Bestätigung in der zugesendeten Mail (Double-Opt-In Verfahren) unsere Meldungen erhalten. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über mobile Endgeräte eine App "Presseportal" herunterzuladen und dort den Newsroom "Feuerwehr Frankfurt am Main" zu abonnieren. Sie erhalten dann alle aktuellen Meldungen per Push auf Ihr Smartphone oder Tablet. Wir freuen uns auf eine erweiterte Möglichkeit, Sie umfassend über unsere Tätigkeiten zu informieren.

Zu aktuellen Einsätzen informieren wir selbstverständlich weiterhin auf unserem Twitterkanal unter http://www.twitter.com/feuerwehrffm

Aktuelle Seite: Home Unsere Pressemeldungen über Original-Text-Service (ots)