Berufsfeuerwehr

Informationen über die Frankfurter Berufsfeuerwehr ...
Berufsfeuerwehr Feuerwehr Frankfurt a. M.

Die Berufsfeuerwehr (BF) Frankfurt am Main gehört zu den größten und modernsten Berufsfeuerwehren in Deutschland. Zugleich ist sie mit etwa 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eines der größten Ämter innerhalb der Stadtverwaltung Frankfurt am Main.

Über das gesamte Stadtgebiet verteilen sich zwölf Feuer- und Rettungswachen, auf denen gut 900 Feuerwehrbeamte rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr ihren Dienst zum Schutz der Frankfurter Bevölkerung versehen.
Neben den eigentlichen Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeugen, die bei nahezu allen Einsätzen eingesetzt werden, finden sich an verschiedenen Standorten zudem unterschiedliche Sonderfahrzeuge und -ausrüstungen. Diese werden von fachspezifisch ausgebildeten Feuerwehrleuten eingesetzt, so dass bei besonderen Einsatzlagen effiziente und spezialisierte Hilfe geleistet werden kann. Hierzu zählen z. B. die Höhenretter, der Umweltzug oder auch die Feuerwehrtaucher.

Die auf den Wachen stationierten Einsatzfahrzeuge erreichen innerhalb von 10 Minuten jeden Punkt des Frankfurter Stadtgebiets und erfüllen somit die Vorgabe der Hilfsfrist, die sich aus dem HBKG (Hessisches Brand- und Katastrophenschutzgesetz) ergibt. Weiterhin sind die feuerwehrtechnischen Beamten durch ihre rettungsdienstliche Ausbildung ein wichtiger Bestandteil der Notfallrettung im Rettungsdienst und der Vorausrettung.

Dazu, dass die operativ tätigen Feuerwehrleute in allen Lagen so professionell und effizient helfen können, gehört aber noch viel mehr, als nur einige Löschfahrzeuge auf verschiedene Feuerwachen zu verteilen.
In insgesamt sechs Fachabteilungen wird dafür gesorgt, dass der Dienstbetrieb rund um die Uhr aufrechterhalten wird. Die Aufgaben der verschiedenen Fachabteilungen sind vielfältig und nicht immer ahnt man, dass die Feuerwehr „auch dafür“ zuständig ist. Neben der ständigen Aus- und Fortbildung der Einsatzbeamten, dem Betrieb der Leitstelle oder der Organisation des Katastrophenschutzes sorgt z. B. der Vorbeugende Brandschutz dafür, dass möglichst erst gar keine Brände entstehen. Die Beschaffung und Unterhaltung der komplexen Feuerwehrtechnik und einer eigenen, unabhängigen Kommunikationsinfrastruktur zählen ebenso zu den Aufgaben der Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main wie die Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen oder die Mitwirkung bei der Entwicklung und Organisation von Sicherheitsstrukturen rund um Großveranstaltungen.

Die Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main ist eine hochmoderne, professionelle und innovative Organisation. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich mit ihrer Professionalität und ihrer Leidenschaft rund um die Uhr und in den unterschiedlichsten Bereichen für den Schutz von Frankfurt am Main ein.

Für Ihre Sicherheit, rund um die Uhr! 


Aktuelle Seite: Home Feuerwehr Berufsfeuerwehr