Diese Seite drucken

Die Stadt Frankfurt am Main verfügt über eine große Anzahl von Sonderbauten, die mit einem Feuerwehraufzug ausgestattet sind.
Dieser bildet, gerade in den zahlreichen Hochhäusern, einen wesentlichen Teil des Angriffsweges für die anrückenden Einsatzkräfte. Die sichere Bedienung und Handhabung einer Feuerwehraufzugsanlage konnte bisher nur unter Einschränkung des regulären Betriebes in einem Sonderbau gelehrt werden. Aus diesem Grunde wurde der im Akademiegebäude des FRTC vorhandene Personenaufzug mit den Bedienelementen eines Feuerwehraufzuges ausgestattet. Hierzu zählen unter anderem die Schaltungen für die Vorrangsfahrt sowie die manuelle Türsteuerung, aber auch eine Dachausstiegsluke und Gegensprechanlage.
Somit können nun gezielt alle notwendigen Handgriffe sowie alle Notfallroutinen wie beispielsweise die Selbstbefreiung realitätsnah geübt werden.